Schnupperkurs / Probetraining

Die Bogenabteilung der Schützengilde Backnang veranstaltet regelmäßig Anfängerkurse im Bogenschießen. Da unser Trainerteam, das auch den Kurs durchführt, ehrenamtlich engagiert ist, lassen wir immer 4 bis 6 Interessenten zusammenkommen und planen dann einen neuen Kurs ein. Hierzu führen wir eine Warteliste. Der Anfängerkurs ist für Neulinge, welche keine Erfahrungen im Bogenschießen haben, Voraussetzung um am regulären Training teilzunehmen. Zuschauen ist allerdings jederzeit ohne Anmeldung möglich.

 

Infos kurz zusammengefasst:

 

Wann?

Drei aufeinanderfolgende Donnerstage 18.45-20.00 Uhr. (Andere Termine möglich)

 

Wo?

-Im Sommer auf dem Schießplatz am Schützenhaus (Wasserturm)

-Im Winter in der Sporthalle des Taus-Gymnasiums

 

Was brauche ich?

Festes Schuhwerk (Sommer), Saubere Hallenschuhe (Winter), eng anliegende Oberbekleidung, evtl etwas zu Trinken und eine Kleinigkeit zu Essen

Unter 18-jährige brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern (Vordruck wird bei Anmeldung versendet)

 

Kosten?

50€ pro Person für Erwachsene

30€ pro Person für Jugendliche

 

Mindestalter?

10 Jahre

 

 

 

Die für den Kurs erforderliche Ausrüstung wird vom Verein gestellt.

 

 

 

Kursziel:

 

Der Kurs wendet sich an Menschen, die sich gut vorstellen können, Bogenschießen aktiv zu betreiben und die Technik daher von Anfang an „richtig“ erlernen möchten.

 

Bei unseren Kursen geht es also nicht um ein reines „Spaßschießen“, das wir übrigens auch im Rahmen von individuellen Firmen- und Vereinsveranstaltungen anbieten (z.B. Bogenschießen ausprobieren mit Spaßturnier und Grillmöglichkeit auf dem Bogenplatz).

 

Ziel der Kurse ist ein Heranführen der Kursteilnehmer an den Bogensport sowie das Schaffen einer Basis für eine mögliche spätere Integration in unser reguläres Vereinstraining.

 

 

Kursinhalt:

 

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Erlernen eines erfolgreichen Bewegungsablaufs (Phasenmodell) der mit Hilfe von Therabändern und speziellen Trainingsgeräten („Null-Bögen“) eingeübt wird.

 

Der Kurs zielt auf das Schießen mit dem sog. „Olympischen Bogen“, also einem „Recurvebogen“ ab, da wir davon überzeugt sind, dass sich von diesem Basisablauf die anderen gängigen Bogentypen bei Bedarf einfach ableiten lassen.

 

Neben dem Bewegungsablauf steht das Kennenlernen der Bogenausrüstung, Aufwärmübungen und natürlich der Spaß am Sport auf dem Programm.

 

 

 

Wir hoffen, Ihr Interesse an unseren Kursen geweckt zu haben und stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

 

Kontakt (Anmeldung, Rückfragen,...): bogen@sgi-backnang.de